Norderney

Karte_Insel_Norderney.png

1

2

1

Location für unsere freie Trauung

2

Location für die Party

Norderney (ostfriesisches Plattdeutsch: Nördernee) ist eine der Ostfriesischen Inseln in der Nordsee. Mit einer Fläche von 26,29 Quadratkilometern ist Norderney nach Borkum die zweitgrößte Insel dieser Inselgruppe. Mehrere Bereiche in der Inselmitte sowie der gesamte östliche Teil Norderneys, insgesamt 85 Prozent ihrer Fläche, gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Fotos by Janis Meyer

Dein weg nach Norderney

Kurtaxe

Von dem Startbahnhof fahrt ihr bis nach Norddeich-Mole und steigt dort direkt gegenüber dem Fähranleger aus dem Zug. So könnt ihr bequem auf einem ca. 200 m langen Fußweg vom Zug auf das Schiff umsteigen.

Der Weg ins Paradies führt  über die A31 bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort über die B210 und die B72 bis Norddeich.

 

Für die meist kurze Zeit braucht ihr auf der Insel kein Auto, da alles bequem zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

An der Mole von Norddeich angekommen, findet ihr zahlreiche Parkmöglichkeiten, wo ihr  euer Fahrzeug abstellen könnt. Von den Parkplätzen aus könnt ihr zur Fähre laufen. Preis pro Tag 5,50€.

Sobald die Fähre in Norddeich ablegt, lässt man alles hinter sich, vergisst Alltagsstress und Hektik. 

Zwischen Norddeich Mole und Norderney bietet die AG Reederei Norden-Frisia ganzjährig eine tidenunabhängige Fährverbindung an und bringt euch in circa einer Stunde vom Festland auf die Insel.

Die Fahrkarten müsst ihr vor dem Betreten des Schiffes im Fährterminal in Norddeich Mole kaufen. Preis für Hin- und Rückfahrt pro Person 21,00€.

 Da es sich bei der Stadt und der Nordseeinsel um ein staatlich anerkanntes Heilbad handelt, hat sie zudem das Recht, von ihren Besuchern einen Kurbeitrag zu verlangen, der auch als Kurtaxe oder neuerdings als Gästebeitrag bekannt ist.

Preis pro Erwachsenem pro Tag 3,70€.